Molekulargenetik praktisch: Exkursion des Biologie-Leistungskurses

Der Biologie-Leistungskurs der Q1 von Frau Molitor besuchte am Donnerstag, dem 12.01.17, das Molekulargenetiklabor des Friedrich-Bährens-Gymnasiums in Schwerte und untersuchte dort die genetischen Eigenschaften der Erbinformationen einiger Schüler. In diesen Versuchen wurden Speichelproben genommen und analysiert. Auf dem Foto erkennt man, wie winzig die Proben sind, die analysiert wurden. Dies erforderte viel Geschick und eine ruhige Hand. Am Ende dieser Veranstaltung gingen alle Schüler um eine tolle Erfahrung reicher nach Hause.

Bild Bio LK

Wir laden herzlich ein!

Unser Tag der offenen Tür für die Viertklässler und auch für Neueinsteiger in die gymnasiale Oberstufe findet am Samstag, dem 21.01.2017, statt (Einlass ab 9.30 Uhr, Begrüßung in der Aula um 10.00 Uhr).

Bereits am Freitagabend (20.01.2017) informieren wir um 19.00 Uhr in der Aula über die Schule und das Schulprogramm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorleseabend

Am Donnerstag, dem 17.11.2016 fand im „mittelpunkt“ des EBG zum zweiten Mal ein Leseabend statt.
Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 hatten sich, teils gemeinsam mit ihren Eltern, versammelt, um spannenden Geschichten und mitreißenden Erzählungen zu lauschen. Ein Schwerpunkt lag auf den Darbietungen der Klassen 6 – hier wurde der Abend zur Vorauswahl für den Vorlesewettbewerb im Dezember genutzt.
Wie im letzten Jahr erlebten die Schülerinnen und Schüler auch die Schulleiterin in ungewohnter Rolle als Vorleserin.

image4

Erste Informationen zur Oberstufe

Realschülerinnen und Realschüler der zehnten Klassen, die sich für die Fortsetzung ihrer Schullaufbahn in der gymnasialen Oberstufe des EBG interessieren, sind an folgenden Terminen herzlich eingeladen:

Mittwoch, 16.11.16, und Dienstag, 22.11.16,

jeweils um 18.00 Uhr in Raum 132

 

Weiter geht es dann mit unserem “Tag der offenen Tür” im Januar 2017, nähere Informationen unter “Service – Termine”

Auf dem Weg zum Designerbaby?

Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern hat sich während der Projekttage der EF mit dieser spannenden und hochaktuellen Fragestellung befasst. Unter der Leitung von  Frau Dr. Kordecki vom Institut für Kirche und Gesellschaft in Schwerte mündete das Projekt schließlich am letzten Tag in einer gut vorbereiteten und engagiert durchgeführten Diskussion im Rahmen einer fiktiven Talkshow.

Einen Schülerbericht von den Tagen und weitere Fotos finden Sie hier

img_20160921_113542

Auf den Spuren der Römer in Westfalen

Im Rahmen der Projekttage der Einführungsphase begab sich eine Gruppe von 17 Schülerinnen und Schülern auf die Suche nach den vielfältigen Spuren der römischen Zivilisation und Kultur bei uns im ehemaligen rechtsrheinischen Germanien. Nach einem Theorieauftakt am Montag machte sich die Gruppe am Dienstag auf den Weg nach Hamm zur Mitmachausstellung “HighTech Römer”, am Mittwoch rundete der Besuch der Holz-Erde-Mauer in Bergkamen-Oberaden mit einem Workshop im Bogenschießen drei ebenso abwechslungsreiche wie informative Tage ab.

roemer1

roemer2

roemer3

roemer4

roemer5

roemer6