Schulkonzert „European Song Concert“

Am Donnerstag, dem 04. April 2019, beginnt um 18:00 Uhr unser diesjähriges Schulkonzert. Unter dem Thema „European Song Concert“ präsentieren alle Ensembles der Schule europäische Songs der vergangenen Jahrzehnte. Seien Sie gespannt sowohl auf bekannte als auch weniger bekannte Hits aus Rock, Pop und Klassik von Künstlern unter anderem aus Deutschland, England, Frankreich, Spanien und Norwegen.

Damit die Besucherzahl nicht die Kapazität der Aula überschreitet, werden Eintrittskarten zum symbolischen Preis von 1,- € verkauft. Im Anschluss an das Konzert freuen sich die beteiligten Ensembles über eine Spende.

Herzlich willkommen!

„Bosque Unna“ ausgezeichnet

Ein toller Erfolg für die Costa Rica-AG des EBG: Die Bayer Cares Foundation zeichnet das Projekt „Bosque Unna“ aus und fördert es mit dem Höchsbetrag von 5000,- €. Die Jury in Berlin überzeugten die vielfältigen Aktivitäten der AG – in Costa Rica mit der Unterstützung des Kinderheims und der Anpflanzung des Unna-Waldes ebenso wie vor Ort in Unna, wo die engagierten Schülerinnen und Schüler das ganze Jahr hindurch mit vielfältigen Aktionen Spendengelder sammeln.
Am Donnerstag, dem 07. März 2019, fand im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Übergabe der Förderurkunde statt. Die Gästeliste zeugt von der hohen Wertschätzung, die die Arbeit der AG unter der unermüdlichen Leitung von Herrn Schulz in Unna genießt: Neben Marie Welter von der Bayer Cares Foundation gratulierten Bürgermeister Werner Kolter, der Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek sowie Angelika Chur als Vertreterin des Landrates.

Wohin bewegen sich Deutschland und Europa in einer bewegten Welt?

Krisen, Konflikte und Kriege – welche Rolle kann Europa in einer zunehmend unsicheren Welt einnehmen? Diese und andere Leitfragen zur Friedens- und Sicherheitspolitik standen im Mittelpunkt des Besuches von Rüdiger Weiß, Landtagsabgeordneter aus Bergkamen und Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss für Europa und Internationales in Düsseldorf. Rüdiger Weiß besuchte zwei Kurse Sozialwissenschaften der Q2 des EBG und diskutierte mit der Schülerschaft aktuelle Problemlagen, wie z.B. Folgewirkungen von Flucht und Vertreibung und die Flüchtlingsfrage für die Nationalstaaten in Einzelnen, aber auch für die Europäische Union als Ganzes. Des Weiteren wurden die Möglichkeiten und die Grenzen der deutschen Außenpolitik an den Konfliktherden Syrien oder Afghanistan kritisch reflektiert.

KAoA 2.0 – Erstes Oberstufenmodul gestartet

„Kein Abschluss ohne Anschluss“ – Studien- und Berufsberatung bildet eine mittlerweile lange und breit gepflegte Tradition an unserer Schule. Am 13.02.2019 nun haben die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase Neuland betreten: Erstmals wurde das neu konzipierte KAoA-Standardelement „Standortbestimmung“ durchgeführt. Vier Stunden lang ging es um eine Bestandsaufnahme: Wo befinden wir uns im beruflichen Entscheidungsprozess? Wohin haben mich Potenzialanalyse, Berufsfelderkundungen, das zweiwöchige Betriebspraktikum und nicht zuletzt die zahlreichen Beratungen und eigenen Aktivitäten gebracht? Wie kann ich weitere Sicherheit in meiner  Entscheidungsfindung gewinnen? Hier braucht es Klarheit, denn für die meisten wird in ziemlich genau zwei Jahren der letzte Unterrichtstag absolviert sein – eine letztlich überschaubare Zeit, die genutzt werden muss.

Eingeteilt in vier Großgruppen wurden in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit verschiedene, vom Land NRW zur Verfügung gestellte Materialien (entwickelt von Prof. Brüggemann, Universität Münster) bearbeitet. „Wer sind Deine Ansprechpartner?“, „Welche Schritte planst Du als nächstes?“ – die Talkbox regte zum Nachdenken über konkrete Schritte an, die sog. Timeline fixierte dies auch optisch. Ein Allgemeinwissenstest, der an das in Auswahlverfahren für Polizisten oder Journalisten Übliche anknüpft, flankierte die Planungsschritte.

Im Juli folgt das nächste neue Sek.-II-Standardelement, die „Entscheidungskompetenz, Teil 1“ – das Berufsfindungsziel fest vor Augen, bevor dann in der Q1 zwei weitere große Module den KAoA-Abschluss markieren.

Anmeldungen 2019

Die Anmeldetermine 2019 sind:

Montag, 25. Februar 2019, 08.00 – 12.00 Uhr
Dienstag, 26. Februar 2019, 08.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch, 27. Februar 2019, 08.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag, 28. Februar 2019, 08.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Anmeldeformulare finden Sie unter Formulare und Merkblätter.

Das EBG und Costa Rica

Seit 2008 fahren Schülerinnen und Schüler des EBG in den Sommerferien nach Costa Rica und nehmen dort an einem Sprach- und Kulturaustauschprogramm teil.

In der Woche leben die Schülerinnen und Schüler in Costa Ricanischen Gastfamilien und besuchen eine Sprachschule. An verschiedenen Nachmittagen und Abenden betreuen sie in diesem Zeitraum auch die von unserer Schule unterstützten sozialen Projekte: ein Heim für Straßenkinder und eine Musikschule in einem Elendsviertel.

An den Wochenenden bereisen die Schülerinnen und Schüler unter der fachkundigen Leitung von Herrn Schulz das Land und besuchen verschiedene Nationalparks, Vulkane und Strände, wobei auch hier der Bildungsauftrag nicht in den Hintergrund tritt. Im Rahmen der Wochenendreisen pflanzt die Gruppe auch jedes Jahr ca. 1000 Bäume auf einem eigens dafür bereitgestellten Grundstück im Norden Costa Ricas, einerseits, um die von unserer Reise verursachten C02- Emissionen auszugleichen, andererseits, um nachhaltig an einem besseren Klima zu arbeiten.

Begleitet wird diese Fahrt durch vielfältige Aktionen der Costa Rica-AG, die das ganze Jahr hindurch Spenden sammeln, um die Projekte in San José zu unterstützen. So ist die AG z.B. jedes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Unna vertreten.


All dies erweckte unlängst das Interesse von „Antenne Unna“. Die gesendeten Beiträge hat man uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt:

Ein gelungener Tag der offenen Tür

Der diesjährige Tag der offenen Tür umfasste nach bewährtem Muster zwei Elemente: Am Freitagabend wurden vor allem die Eltern der zukünftigen Schülerinnen und Schüler in der Aula umfassend zu den Schwerpunkten des Schulprogramms sowie die sich durch die Umstellung auf G9 ergebenden Perspektiven informiert.
Am Samstag gestalteten dann alle am Schulleben Beteiligten ein reichhaltiges und überaus buntes Programm, um die vielen Facetten des Schulalltages am EBG zu präsentieren.
Nach einem kleinen Aulaprogramm konnten die Grundschülerinnen und Grundschüler in verschiedene Fächer hineinschnuppern oder mit ihren Eltern Unterrichtsvorführungen besuchen.
Parallel dazu wurden neben den Unterrichtsfächern wesentliche Aspekte des Schulprogramms, wie z.B. das umfangreiche Fahrtenprogramm, das bereits in Klasse 5 einsetzende Medienkonzept mit dem „Medienpass NRW“, die Umwelterziehung und die Profilklasse „Ganztag“ an Informationsständen präsentiert.
Schulführungen, Beratungsgespräche zu den Anforderungen der Erprobungs- und der Oberstufe und nicht zuletzt das erneut toller Unterstützung der Eltern gestaltete Café rundeten das Programmangebot ab, bevor die Kinder der Zirkus-AG einen schönen Schlusspunkt setzten.

Allen Beteiligten aus Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft ein herzliches Dankeschön für die engagierte Mitarbeit!

Einige Eindrücke vom Samstag finden Sie hier:

« 1 von 30 »

Tag der offenen Tür

Wir laden alle Interessierten ein, unsere Schule kennenzulernen und einen Einblick in das Leben und Lernen am EBG zu erhalten.

Informationsabend für Eltern zum Schulprogramm

am Freitag, dem 18. Januar 2019, 19.00 Uhr, Aula

Einlass ab 18.30 Uhr, Dauer ca. eine Stunde,

danach Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen

 Tag der offenen Tür

am Samstag, dem 19. Januar 2019, 10.00 Uhr

Einlass ab 09.30 Uhr

Herzlich Willkommen!