Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Auf Einladung der SV stellten sich am Montag, dem 30.01.17, Kandidatinnen und Kandidaten aller im Landtag vertretenen Parteien den Fragen des Moderationsteams um Schülersprecher Mitja Möhleke.

Vor aufmerksamer Kulisse – die Jahrgangsstufen Q1 und Q2 nahmen teil – ging es um drängende Fragen der Schulpolitik und der inneren Sicherheit, auf die Bianca Dausend (CDU), Hartmut Ganzke (SPD), Herbert Goldmann (B90/Grüne), Denise Jücker (FDP) und Hanns-Jörg Rohwedder (Piraten) sehr unterschiedliche Antworten bereithielten.

IMG_2042 IMG_2038 IMG_2053

Besuch im Landtag

Politische Bildung einmal anders: Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Susanne Schneider machte sich am Donnerstag, dem 26.01.17, der Leistungskurs Sozialwissenschaft von Herrn Paul auf den Weg nach Düsseldorf.  Nach einer Einführung konnten die Schülerinnen und Schüler eine Landtagsdebatte im Plenarsaal mitverfolgen und nutzten im Anschluss daran die Gelegenheit, mit Frau Schneider vor allem über schul- und gesundheitspolitische Fragen ins Gespräch zu kommen.

BesuchimLandtag

Tag der offenen Tür

Der diesjährige Tag der offenen Tür umfasste nach bewährtem Muster zwei Elemente: Am Freitagabend wurden vor allem die Eltern der zukünftigen Schülerinnen und Schüler in der Aula umfassend zu den Schwerpunkten des Schulprogramms informiert.
Am Samstag gestalteten dann alle am Schulleben Beteiligten ein reichhaltiges und überaus buntes Programm, um die vielen Facetten des Schulalltages am EBG zu präsentieren.
Nach einem kleinen Aulaprogramm konnten die Grundschülerinnen und Grundschüler in verschiedene Fächer hineinschnuppern oder mit ihren Eltern Unterrichtsvorführungen besuchen.
Parallel dazu wurden neben den Unterrichtsfächern wesentliche Aspekte des Schulprogramms, wie z.B. das umfangreiche Fahrtenprogramm, das bereits in Klasse 5 einsetzende Medienkonzept mit dem “Medienpass NRW”, die Umwelterziehung und die Profilklasse „Ganztag“ an Informationsständen präsentiert.
Besonderes Interesse verdiente dabei die Arbeit in den Fremdsprachen (Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6; Latein in der Oberstufe, Fremdsprachentag), im Fach Geschichte (bilinguale Module, vielfältige Projekte, z.B. gegen Rassismus) und in den Naturwissenschaften (zertifizierte „Schule der Zukunft“).
Schulführungen, Beratungsgespräche zu den Anforderungen der Erprobungs- und der Oberstufe und nicht zuletzt das mit viel Engagement gestaltete Elterncafé rundeten das Programmangebot ab, bevor der Schulchor “Septakkord” und die Kinder der Zirkus-AG einen schönen Schlusspunkt setzten.

Einige Eindrücke vom Samstag finden Sie hier:

Molekulargenetik praktisch: Exkursion des Biologie-Leistungskurses

Der Biologie-Leistungskurs der Q1 von Frau Molitor besuchte am Donnerstag, dem 12.01.17, das Molekulargenetiklabor des Friedrich-Bährens-Gymnasiums in Schwerte und untersuchte dort die genetischen Eigenschaften der Erbinformationen einiger Schüler. In diesen Versuchen wurden Speichelproben genommen und analysiert. Auf dem Foto erkennt man, wie winzig die Proben sind, die analysiert wurden. Dies erforderte viel Geschick und eine ruhige Hand. Am Ende dieser Veranstaltung gingen alle Schüler um eine tolle Erfahrung reicher nach Hause.

Bild Bio LK

Wir laden herzlich ein!

Unser Tag der offenen Tür für die Viertklässler und auch für Neueinsteiger in die gymnasiale Oberstufe findet am Samstag, dem 21.01.2017, statt (Einlass ab 9.30 Uhr, Begrüßung in der Aula um 10.00 Uhr).

Bereits am Freitagabend (20.01.2017) informieren wir um 19.00 Uhr in der Aula über die Schule und das Schulprogramm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorleseabend

Am Donnerstag, dem 17.11.2016 fand im „mittelpunkt“ des EBG zum zweiten Mal ein Leseabend statt.
Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 hatten sich, teils gemeinsam mit ihren Eltern, versammelt, um spannenden Geschichten und mitreißenden Erzählungen zu lauschen. Ein Schwerpunkt lag auf den Darbietungen der Klassen 6 – hier wurde der Abend zur Vorauswahl für den Vorlesewettbewerb im Dezember genutzt.
Wie im letzten Jahr erlebten die Schülerinnen und Schüler auch die Schulleiterin in ungewohnter Rolle als Vorleserin.

image4