Anmeldung zum kommenden Schuljahr

Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr werden vom 14. bis zum 17. Februar 2022 stattfinden:

  • Montag, 14. Februar, bis Donnerstag, 17. Februar,  jeweils von 08.00 bis 12.00 Uhr und
  • Mittwoch, 16. Februar, und Donnerstag, 17. Februar, auch von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin zur Anmeldung Ihres Kindes.

Hier finden Sie die benötigten Unterlagen, die z.T. auch bereits ausgefüllt mitgebracht werden können.

Zur Einführung des Tablet-Jahrgangs haben Schülerinnen und Schüler des EBG einen kleinen Informationsfilm erstellt:

Endlich wieder auf der Bühne!

Seit nunmehr fast zwei Jahren konnten die zahlreichen Ensembles des Ernst-Barlach-Gymnasiums pandemiebedingt keine Auftritte mehr absolvieren. Nun ging es – im bescheidenen Rahmen – wieder los!

Am Donnerstag, dem 02.12.21, kamen in der Aula der Schule Eltern und Interessierte zusammen, um erstmals wieder Musik von der Aulabühne zu genießen.

Der Anlass für das kleine Konzert war das Vorspiel der Schülerinnen und Schüler, die am von der Schule organisierten Instrumentalunterricht teilnehmen und nun mutig ihre erworbenen Fertigkeiten an der Geige und am Cello präsentierten.

Den Auftakt machte aber das Barlach-Orchester unter der Leitung von Frau Dollenkamp, dessen Darbietungen mit langanhaltendem Applaus belohnt wurden.

Das Konzert war auch der erste Auftritt des „neuen“ Flügels: Der wertvolle Steinway-Flügel in der Aula des EBG war nach vielen Jahren des unermüdlichen Einsatzes in einem Zustand, der eine grundlegende Überholung dringend erforderlich machte. Mit Hilfe einiger Unterstützer konnte das Instrument zwischen Sommer- und Herbstferien von Grund auf saniert werden: Es erstrahlt nun in neuem Glanz und klingt wie neu!

Herr Schmitz nutzte die Gelegenheit, sich im Namen der Schule ausdrücklich bei den Sponsoren zu bedanken, ohne deren Hilfe das Projekt nicht zu stemmen gewesen wäre. Nennenswerte Beiträge der Bürgerstiftung Unna, der Rotary-Stiftung Unna, der Kaiser-Apotheken und des Fördervereins des EBG haben es möglich gemacht, dass der Flügel auch weiterhin die vielfältigen musikalischen Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums begleitet und unterstützt.

Das Foto zeigt die Unterstützer Herrn Kaiser, Frau Brünig (Förderverein des EBG), Herrn Volkery (Rotary-Stiftung), dazu Frau Dollenkamp (EBG) und natürlich unseren Steinway.

Entscheidung im Vorlesewettbewerb

Auch und gerade in Pandemiezeiten wird gelesen – das wurde am  Dienstag, dem 30.11.21, bei der Entscheidung im Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.
Dafür versammelte sich der ganze Jahrgang 6 in der Aula und lauschte gespannt den Vorträgen zweier Schülerinnen und eines Schülers, die sich vorher klassenintern durchgesetzt hatten. Isabell Halász, Frida Titze und Elias Boese  präsentierten vor ihren aufmerksam zuhörenden Klassenkameraden spannende Ausschnitte aus den von ihnen ausgewählten Romanen. Im Anschluss lasen die drei aus einem ihnen unbekannten Text vor.
Die Jury hatte es nicht leicht, nach langer Beratung setzte sich am Ende Isabell Halász aus der Klasse 6a durch und wurde so verdient die neue Lesekönigin, die das EBG in der nächsten Runde auf Stadtebene vertreten wird.
Alle Beteiligten freuen sich nun auf den Vorlesenachmittag, der in bewährter Weise  von der Leseratten-AG unter der Leitung von Frau Scholz organisiert wird und in diesem Schuljahr erst im Frühjahr, nämlich am 11. März 2022,  stattfinden wird.

Neu: Informationsabende Tag der Offenen Tür

Kurzfristig laden wir zu zwei Informationsabenden ein, um über das Schulprogramm und alles Wissenswerte zum EBG zu informieren.
Folgende Termine sind vorgesehen:

  • Für interessierte Eltern der vierten Klassen der Grundschulen aus Unna (einschließlich Billmerich):
    Freitag, der 10.12.21
  • Für interessierte Eltern der vierten Klassen der Grundschulen aus Massen, Fröndenberg und den Ostgemeinden:                           Dienstag, der 14.12.21

Wir beginnen jeweils um 19.00 Uhr in der Aula. Nach einem etwa einstündigen Vortrag wird es dann die Gelegenheit für Nachfragen und einen Austausch im kleineren Kreis geben.
Bitte beachten Sie dazu folgendes  Schreiben.

_______

Nach wie vor bitten wir Sie um die Mitteilung einer E-Mail-Adresse, damit wir Sie bei Änderungen von unserer hier unter „Schule“ ausgewiesenen Planung rechtzeitig per E-Mail informieren können.

Bitte melden Sie sich daher über den untenstehenden Link an.

Anmeldung zum Tag der offenen Tür

Martinsmarkt am Elternsprechtag

Nach einem Jahr Corona-Pause findet in diesem Jahr wieder unser Martinsmarkt an den Elternsprechtagen statt.
Schulpflegschaft und Förderverein freuen sich darüber, die zahlreichen liebevoll verpackten Leckereien – herzlichen Dank für Ihre Spenden! – wie am gestrigen Sprechtag der Klassen 5 auch an den beiden großen Sprechtagen am 11.11. und 16.11. anzubieten.

Erneut erfolgreiche Cambridge-Prüfungen

Auch in diesem Jahr fanden die Sprachprüfungen der University of Cambridge am EBG statt. Dabei sind drei Oberstufenschülerinnen mit dem renommierten CAE-Sprachzertifikat (Certificate in Advanced English) der University of Cambridge ausgezeichnet worden. Maya Graven, Katharina Kraft und Marisa Wenzlaff erhielten den urkundlichen und weltweit anerkannten Nachweis über ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse. Mit dem Erwerb des CAE ist den Schülerinnen ein Fertigkeitsniveau bescheinigt worden, das der zweithöchsten vom Europarat festgeschriebenen Kompetenzstufe für Fremdsprachen entspricht. Besonders stolz ist das EBG auf die Leistung von Katharina Kraft, die das Zertifikat sogar mit Bestnote erworben hat. Damit erreicht sie die allerhöchste Kompetenzstufe des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (Stufe C2), und das Zertifikat bescheinigt ihr Sprachbeherrschung auf akademischem Niveau.

Kurz darauf wurden auch drei Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe mit dem PET-Sprachzertifikat (Preliminary English Test) der University of Cambridge ausgezeichnet. Jan Borowski, Sophie Hoffmann und Kaan Sezer erhielten eine Urkunde über ihre ausgezeichneten Englischkenntnisse.

Herzlichen Glückwunsch!

Immer mehr Schülerinnen und Schüler der Ober- und Mittelstufe nehmen an den Vorbereitungskursen teil, so dass sich das Cambridge-Sprachzertifikat als zusätzliches Angebot im Rahmen der Begabtenförderung am EBG etabliert hat. Aktuell Teilnehmende kommen aus den Klassen 8 und 9, der EF und der Q1. Der Vorbereitungskurs läuft ungefähr ein Schuljahr, bevor dann die Prüfungen stattfinden, die die gesamte Bandbreite der sprachlichen Fertigkeiten (Leseverstehen, Schreibfertigkeit, differenziertes Sprachverständnis, Hörverstehen und mündliche Interaktionsfähigkeit) umfassen.